Über Sensei Thomas Fischer

 

Als Sohn eines KFZ-Meister Mechanikers aus Bayern und einer Erleinerziehenden Mutter Aus Landshut  verbrachte er eine beheutete Kindheit.

 

Dies änderte sich jedoch als er 08 Jahre war nach einer Verschleppten Lungenentzündung würde daraus eine Lungenschwäche.

 

So musste er mit 08 Jahren die mit  vielen Krankenhaus Aufenthalten und  Heilanstalten in der Schweiz verknüpt waren über sich erdulden.

 

Er Probierte alle Sportarten mit 09 Jahren aus und blieb beim Turnen im ETSV 09 hängen ,wo er Später Aktiv beim Showtanzen war  bis zu seinen 13 Lebensjahr.

 

Am 14.02.1993  kam er dann durch einen Freund zum Karate bei der Kampfkunstschule Eisheuer, dieser erkannte das sich der Schwächliche Junge Auf seine Erkrankung aus Ruhte.

 

Am 20 Mai 1996 wo er noch seinen 05.Kyu bei Shihan Eisheuer Ablegte musste er wegen Rückschlag seiner Lungenerkrankungen das Harte Training der Kampfkunstschule Eisheuer leider beenden.

 

Nach Einem Jahr wo er dann entlich seine Lungen Erkrankung besiegte Wechselte er zum Vfl-Landshut-Achdorf und Fand seine Heimat.

 

Nach mehr als 2 Jahren Vorbereitung Nahm er auf den Bayerischen Meisterschaften des BKO teil und Hollte sich den 02.Platz im Vollkontakt Karate 1998 im gleichen Jahr Startete er auch noch auf der Deutschen Meisterschaft der Deutschen Kyokushinkai Orginsation und hollte sich den 03.Platz.

 

Nach einer Pause die durch die Vollkontakt Meisterschaft mit Zerrungen, und Brüchen verbunden war erst einmal eine Trainingspause und eine Ausbildung zu machen.

 

Im gleichen Jahr Begann er die Ausbildung zum Sicherheitsfachmann die er am 16.September 2000 mit Erfolg bestand. Nach dieser Zeit Arbeitet er Von 2000 bis 2004 im Sicherheitsgewerbe wo im es oft nicht möglich war zum Training zu kommen in dieser Zeit jedoch lernte er durch Diverse Großen in der Selbstverteidigung vieles.

 

Ab Januar 2004 War er dann wieder Beruflich in Landshut tätig wo er seine Frau kennenlernte und genau eine Jahr ein Stolzer Vater einer Wunderschönen Tochter wurde in dieser Zeit verfeinerte er seine Karate Katas und hollte sich aus anderen Kampfkünsten wie Judo,Justu und Akido Sindvolle Techniken für sich raus, jedoch Stand das Karate im noch im Vordergrund für Ihn.

 

2005 Hollte er sich auf der Südbayerischen Meisterschaft Trotz Massive Verletzung im Kampf den 2.Platz für Landshut und im gleichen Jahr im Karate den 02.Platz.

 

Jedoch war er mit der Kata aus wahl nicht zu frieden und beschloss mit gerade mal 26 Jahren andere Karate Still Richtungen zu erlernen.

 

Danach gingen die Erfolge bis 2007 los die sich aber nur bis zum Bayerischen bereich hielten ab 2007 machte er das Training weniger.

 

Nach einer Trainingspause von einem Jahr beschloss er es entlich Anzupacken und machte 2008 seinen 02.Dan im Stillrichtungsoffenen Karate die er mit Erfolg bestand noch im gleichen Jahr Absolvierte er Erfolgreich gleich 3 Trainer Ausbildung den Übungsleiter Allgemein im Jugendsport,den Fachtrainer-Schein Karate C sowie die B-Prüferlizenz.

 

Ab 2008 bis 2011 machte er über den VFL-Landshut Diverse Titel, jedoch bemerkte er das, da noch mehr möglich ist und beschloß ende 2011 sich von seinen Meister zu trennen und seinen Eigenen Verein zu gründen.

 

Dies war mit viel Arbeit  und Planung verbunden was er sich einfacher Vorstellte, er Absolvierte noch bei seinen Altmeister den 03.Dan und begann im April mit dem Aufbau einer Eigenen Abteilung im DJK-Ast.

 

Am 15 April 2012 war es dann soweit und er begann mit dem ersten Training wo von den 30 Anfängern 15 KInder blieben nach gut 2 Jahren hatte er durch Höhen und Tiefen eine 30 Kopfstarke Truppe aus Kindern,Jugendliche und Erwachsene und ging auf diverse Meisterschaften des DKV ab 2013 war Ihm klar das es nicht der Verein sondern der Verband ist warum seine Schüler nicht Vorran kommen.

 

Am 31 Januar 2013 Beschloss der 33 Jährige Karate Meister den Verband zu Wechseln, 2014 hollte sich einer seiner Schüler den Vize-Weltmeistertitel.

 

Und so ging es weiter mit den Erfolgreichsten Schüler vom Tsunami Karate ab 2014 beschloss dann er wie seine Schüler wieder Aktiv Wettkämpfe zu machen.

 

So sind er und und seine Schüler Aktiv für Tsunami Karate auf Bayerischer,Deutscher und Internationale ebene Tätig.

 

2015 sicherte er sich bei den Europameisterschaften im WOMAA Verband den 01.Platz sowie Seine Schüler und die Erfolge würden mehr und Mehr und das Wettkampfteam würde Grösser das somit das Team eine Gruppenstärke von 15 Mann erhielt.

 

Am März 2016 war es dann soweit das Tsunami Karate Team würde Erfolgreich in den Nationalkader des WOMAA und MAA mit aufgenommen.

 

Noch im geleichen Jahr nahmen  11 Karatekas und ihr Sensei bei den World Games teil und konnten sich sehr gute Plätze für Tsunami Karate sichern.

 

Offizell  ist Tsunami Karate an den MAA Verband zu geordent.

   

 

    Meister wird 2-Facher Vize-Weltmeister

 

 

Am Samstag,den 16.Juni 2018 reiste der Karate Meister nach Baden-Würthenberg zu den Offenen Weltmeisterschaften in Villingen an

 

Nach einigen Dankes Reden und Verdienten Ehrungen Begann das Turnier, es würden einige sehr Interressante Formen und Fights Vorgestellt.

 

In den Formen Waffenformen gemischt musste Sensei sich leider mit einer Verpatzen Form mit den 03.Platz begnügen.

 

In der Disziplin Freesytle Formen,Wo Sensei Fischer das erste mal Startet konnte er sich durch setzten und hollte sich das Silber für Niederbayern.

 

In der Disziplin Karate Katas, Verlore er die Erste Begenung, in der Zweitenrunde konnte er ein Unentschieden erziehlen und im stechen 

Sicherte er sich den Zweiten Platz mit einer Super Goju-Ryu Kata Sepai den 02.Platz für sich.

 

So konnte Sich SV Altheim Insgesamt  1x den 03.Paltz sichern und  2x den 02.Platz und den Vize Weltmeister Titel.

 

 

In der Gesamtwertung liegt der SV Altheim an 3 Stelle der Besten Vereine auf der Welt.

 

 

 

 

         02.Niederbayerische Meisterschaft  2018

 

               Internationale Freundschafts-Cup

 

                           in Aham,Vilsbiburg

 

 

Am Samstag,den 17.März  2018 reiste der Karate Meister mit seinen Talenten zur 2.Niederbayerischen Meisterschaft des WOMAA Verbands an.

 

Nach einigen Dankes Reden und Verdienten Ehrungen Begann das Turnier, es würden einige sehr Interressante Formen und Fights Presstiert.

 

In formen jap.Kinder Hollte sich Börsch Justus eine guten 01.Platz.

 

Bei den Teamformen gute das Starke Team Börsch Kristin und Keul Maxima die Kampfrichter für sich überzeugen und hollten sich somit die Goldmedallie.

 

In der Disziplin Freesytle Formen hollte sich Börsch Kristin zum 2x eine Goldmedallien mit einer super und Akkrobatic reichen Form.

 

 

In der Disziplin Waffenformen Konnte sich Sensei Fischer mit seiner Form Kuwai so überzeugen das er sich den 01.Platz sicherte.

 

In der Disziplin Hardsytle Formen Karate,Taekwondo zusammen. konnte sich unserer Sensei gegen Taekwondo durchsetzten hollte zum 2x Gold nach Landshut.

 

So konnte Sich SV Altheim Insgesamt  7x den 01.Paltz sichern und  2 Niederbayerische Meister und 2 x 2 Fache Niederbayerische Meister.

 

 

In der Gesamtwertung liegt der SV Altheim an 3 Stelle der Besten Verein in Niederbayern.

 

 

Verein

01.Platz

2.Platz

3.Platz

Gesamt-Platzierung

Tiger and Dragons

Vislbiburg

8x Gold

8 x Silber

10x Bronze

01.Platz

Rominia

7x Gold

6x Silber

3x Bronze

02.Platz

SV Altheim

5x Gold

 

 

03.Platz

Grichenland

2x Gold

 

 

04.Platz

 

 

 

              08.Europameisterschaft 2017

 

                  in Rottendorf/ Würzburg

 

 

Am Samstag,den 07.Oktober 2017 Reiste der Karate Meister 270 km zur Bevorstehenden 08.Europameisterschaft nach Rottendorf.

 

Nch einer 2 Stundigen Autofahrt Kam er an und Regiestierte sich vor Ort für die Meisterschaft.

 

Nach einigen Dankes Reden und Verdienten Ehrungen Begann das Turnier, es würden einige sehr Interressante Formen und Fights Presstiert.

 

Um 13.00 Uhr war dann die Meister an der Reihe im Bereich Softstyle (chinische Formen musste sich Sensei Fischer Leider mit dem 3.PLatz begnügen.

 

 

In der Disziplin Waffenformen Konnte sich Sensei Fischer mit seiner Tonfa Form durchsetzten und Hollte sich Gold.

 

In der Disziplin Hardsytle Formen Karate,Taekwondo zusammen. konnte sich unserer Sensei gegen Taekwondo durchsetzten hollte zum 2x Gold nach Deutschland.

 

So konnte Sich unserer 2 Facher Europameister auch gleich für die EM für 2018 in Lichtenstein in Belgien Qualifizieren.

 

 

  Offene Deutsche Meisterschaft des National

 

          Martial Arts Committee 2017

Offene Deutsche Meisterschaft des NMAC

 

 

Am Samstag,den 13.Mai 2017 nahm Sensei Fischer an der Stilrichtung und Verbands Offene Deutsche Meisterschaft des National Martial Arts Committee.

Nach langer Zug reise kam er in Rosenheim an wo die Diesjährige Deutsche Meisterschaft aus gerichtet wurde.

Am Vormittag waren die Kinder an der Reihe wo Sportliche Hochleistung Gezeigten würden in den Budo Sportarten Karate,Teakwondo,Kung Fu u.s.w.

Um genau  13.00 Uhr war dann Sensei Fischer im bereich Black Belts Karate Katas an der Reihe, nach verloren Ersten Kampf konnte er sich durch setzten und sicherte sich in den Japanischen Formen Kata sicherte er sich den 03.Platz für sich.

Im bereich Waffenformen Verlor er den ersten Kampf,sowie den Zweiten Kampf im Kampf um den 03.Platz ging er leer aus sicherte sich jedoch den 04.Platz für sich.

In der Letzten Disziplin überzeugte er die Kampfrichter mit einer Hervorragenden Kung F u Form in dem Style, Drunking Masterform überzeugte der 38 Jährige Karate Meister durch Beweglichkeit, sichere Stände und Kraft und Holte sich Silber für den DJK-TSV AST.

Somit könnte der Erfolgreiche Aster Karate Trainer als Deutscher Vizemeister des National Martial Arts Committee Verbandes zurück kehren.

 

             Erfogreiche Oberbayerische Meisterschaft 2017

TSUNAMI KARATE Kämpfer Erfolgreicher Start 2017

Am.Samstag den 11.März 2017 stellten sich die Karatekas von AST und Altheim des Tsunami Teams zum Ersten Kampf in diesem Jahr.

 

In der Endwertung konnte Das Tsunami Team by Fischer

 

5x den 01.Platz,3x den 02.Platz und 3x den 03.PLatz sichern

 

 

In der Divison: Kinder weiblich Ü11 years  Karate Katas Einzeln

 

Holte sich Steiner Katrina gegen 13 Gegnerinen den 01.Platz mit einer hervorragenden Goju Ryu Kata Gesai-Dai-Ichi.

 

In der Divison: Kinder weiblich Ü11 years  Hardsytle Einzeln wo Karate,Taekwondo und Kung fu Formen gelaufen werden

.

Hollte sich Börsch Kristin mit einer Explosiven und Akkrobatic Reichen Form Tsunami No Ichi, den 01.Platz vor ihren Gegnerinen aus dem Taekwondo.

 

In der Divison: Teamformen gemischt alle Gradierungen und Altersklassen


hollte sich das Team RED  DRAGONS ONE ( Obig Isabel und Steiner Katrina) den 03.PLatz,

der 04.Platz ging ans Team Black Dragons One ( Börsch Kristin und Kölnberger Amelie), der 05.Platz ging ans Team Black Dragons Two( Börsch Justus und Reilan Julian) .

 

 

 

In der Divison: Schüler weiblich Ü13 years  Karate Kumite

 

Sicherte sich die 14 Jährige Obig Isabel den 02.Platz bei ihren Ersten Kampf.

 

 

In der Divison: Master Hardstyle Einzeln alle Asiatische Formen (ohne waffen)

 

Sicherte sich unserer Sensei Fischer Thomas, mit einer sehr harten Kyokushinkai Kata Kanku

den 01.Platz.

 

In der Divison Japanischen formen musste sich unserer Sensei jedoch geschlagen geben und hollte sich einen guten 03.Platz

 

In der Divison: Masters Waffenformen (Kobudo,WUSHU u.s.w..

 

Sicherte sich Sensei mit einer hervorragenden Kobudo Tonfa (Mehrzweckstock), Form gegen 05 Gegnern den 01.Platz

 

 

Somit haben sich alle für die Oberbayerische in Mühldorf am Inn am 22.April und zur 3.Bayerischen Meisterschaft in Deggendorf am 20.Mai Qualifiziert.

 

 

 

 

     WOMAA  Bundeskampfrichter Ausbildung

      

       2016 In Formen und Selbstverteidigung

Bundeskampfrichterlehrgang des WOMAA VERBANDS in Selbstverteidigung und Formenlauf Sensei Fischer Thomas gehöhrt dazu.

Erfolgreicher Auftritt auf der Landshuter Niederbayernschau 2015

Am Freitag 2.Oktober und am Samstag den 3.Oktober 2015 nahmen 5 Schüler von Sensei Fischer an der Aufführung in der Sporthalle der Landshuter Messe teil.

Es wurden einige Blicke in das Neue Training von Herrn Fischer gezeigt sowie Power Training, und Freestyle Formen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Der Auftritt war der Einklang für die 2.Internationale Deutsche Meisterschaft, die in Frontenhausen an den 10 Oktober stattfindet.

 Schon am Mittwoch konnte Sensei Thomas Fischer das Publikum an der Sportgala mit seinem Können beeindrucken.

Sensei Fischer zeigte dass, das man noch im Alter einiges drauf hat, sein Freestyle Form Unfaido mit fetziger Techno Musik.

Herr. Rauhmeier Sportlicher Leiter der Messe bedankte  sich bei Herrn Fischer für diese Vorführung.

European Championship 2015 WOMAA-Germany

      Orginal Okinawa Goju-Ryu 

                    Karate-Do

Kommentare: 0